· 

Room Tour: Das Reich von Lea-Marie

Zugegeben, die Kinderzimmer zu gestalten macht mir genauso viel Freude wie den Kindern das Spielen.

 

Es ist eins der Dinge, bei denen ich das Gefühl habe ihnen einen unbeschwerten und sorgenfreien Raum geben zu können, in dem nichts weiter getan werden muss, als Spaß zu haben und nachts darin zu schlafen (zumindest Teile der Nacht :D).

 

Und so habe ich versucht für Lea-Marie ein paar verschiedene Bereiche zu kreieren, in denen ruhig ein Buch gelesen werden kann, am Tisch wild gemalt und gepuzzelt werden kann, gekocht oder auch kreativ an der Wand gemalt werden kann.

 

Viel Spaß bei unseren Einblicken. :)

MALEN. SCHLAFEN. LESEN.

SPIELEN. SPIELEN. SPIELEN.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0