· 

Glutenfreie Kartoffelküchlein

ZUTATEN

für ca. 15 Stück

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 200g Kartoffelmehl
  • 1/2 Päckchen glutenfreies Backpulver
  • 2 Eigelb
  • 70ml Raps-Öl
  • frischer Thymian, Rosmarin und Petersilie
  • glutenfreies Paniermehl

ZUBEREITUNG

  • Kartoffeln mit Schale für ca. 20 Min. in Salzwasser garen
  • gekochte Kartoffeln pellen und zu einem Brei stampfen
  • Mehl, Backpulver, Eigelb, Öl und Kräuter zu der Kartoffelmasse hinzugeben und mit Salz abschmecken und ordentlich durchkneten
  • Masse zu Puffern formen und im Paniermehl wenden, dass sie von allen Seiten damit bedeckt sind

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelküchlein golden heraus backen. 

Als Beilage essen wir sehr gerne frischen Tomatensalat mit Öl und einem Schuss Essig dazu.

Gerade an heissen Tagen ist das ein sehr schönes, mediterranes Gericht.

LASST ES EUCH SCHMECKEN.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0