· 

Super schnelle glutenfreie Quarkbrötchen

Diese Quarkbrötchen sind total lecker und richtig schnell und einfach zu machen.

Ohne Hefe. Direkt loslegen, backen und essen!

ZUTATEN

für ca. 6 Brötchen oder 1 Brot

  • 500g Quark
  • 1/2 TL Salz
  • 30g gehackte Mandeln
  • 200g Reis-Mehl
  • 50g Buchweizen-Mehl
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 60g glutenfreie Stärke
  • 1 TL Flohsamen
  • 4 TL Honig

ZUBEREITUNG

  • Chia-Samen vorab ca. 5 Minuten in Wasser ziehen lassen
  • alle Zutaten zusammen zu einer schönen, gleichmäßigen Masse kneten
  • bei 180 Grad Umluft die Brötchen ca. 15-20 Minuten goldbraun backen
  • Als Brot beträgt die Backzeit ca. 40 Minuten. Vorsicht: Brot am besten mit Alu-Folie zudecken, da die Kruste sonst zu dunkel und hart wird

VIEL SPASS BEIM FAMILIEN-FRÜHSTÜCK MIT FRISCHEN BRÖTCHEN!

Dieses Rezept wurde von mir abgewandelt, da es Lea-Marie in der original Variante etwas zu salzig/bitter war.

Das ursprüngliche Rezept stammt von einem wirklich ganz tollen Blog für Allergiker: http://freiknuspern.de 

Ich bin ganz verliebt in ihn und möchte ihn euch deshalb auch nicht vorenthalten.

Ich werde sicherlich noch die ein oder anderen glutenfreien Rezepte von dort ausprobieren!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0