· 

Glutenfreier Flammkuchen

 

 

Ein schöner Sommernachmittag lädt zum Grillen und draußen spielen ein. Damit es nicht immer nur das normale Grillgut gibt, haben wir uns einen Pizzastein für den Grill zugelegt. Mit ihm lassen sich zahlreiche Köstlichkeiten zaubern, wie ein originaler (glutenfreier) Elsäßer Flammkuchen.

ZUTATEN

für 3 Personen

  • Glutenfreier Hefeteig: siehe Zutatenliste "Glutenfreier Hefeteig"
  • 300g Speck
  • 1 Dose Creme Fraiche
  • 3 Zwiebeln
  • Pfeffer
  • frischer Schnittlauch
  • für die süsse Variante: Äpfel und Zimt/Zucker oder Honig

ZUBEREITUNG

  • Hefeteig kneten, gehen lassen und hauchdünn nach einander ausrollen
  • Mit Creme Fraiche bestreichen
  • Speck würfeln
  • Zwiebeln in dünne Scheiben reiben
  • Schnittlauch fein hacken

Den Flammkuchen belegen und mit etwas Pfeffer würzen und für ca. 5-10 Minuten ab auf den Grill. Alternativ funktioniert das Ganze natürlich auch im Backofen bei 220 Grad Ober/Unterhitze. 

 

Für die süsse Variante einfach mit Creme Fraiche bestreichen und mit Zimt/Zucker bestreuen oder alternativ die Äpfel mit Honig bestreichen.

 

GUTEN APPETIT.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0